Ballett Arabesque Natur Park Luft Tanzen

Ein neues Kursformat „Ballett im Park“

Besondere Zeiten bedürfen besonderer Ideen. Da wir uns aktuell alle an der frischen Luft am wohlsten fühlen und wir auch einfacher den Abstand einhalten können, bei dem wir uns sicher fühlen, habe ich die Not zur Tugend gemacht und ein neues Kursformat entwickelt “ Ballett im Park“. Ein Trainingsparkour in der Natur mit kurzen Ausdauereinheiten und abgewandelten Übungen aus dem Ballett unter freiem Himmel.

Wie bin ich zu der Idee gekommen?! Im Logdown der Gesellschaft, als wir nur das Haus verlassen durften um uns zu bewegen, habe ich meinen Sohn zum schlafen in den Kinderwagen gelegt und bin mit Ihm losgelaufen. Irgendwann ödetet mich diese Lauferei an und ich sehnte mich nach meiner Passion, dem Ballett. Also habe ich einfach angefangen im Park zu tanzen. Ich empfand plötzlich die, in dieser Zeit, ersehnte Freiheit. Warum tanzen wir nicht im Freien, dachte ich. Wohlmöglich, weil unsere Kultur es nicht wirklich lebt. Dieser Gedanke entfachte die Idee diesen Umstand mit Euch zu ändern. Bringen wir die Ästhetik ins Freie, befreien wir uns von den Mauern der Räume und lasst uns zeigen was uns Spaß macht und uns Freude bringt.

Ab dem 8. Juni 2020 immer Montags von 19-20 Uhr biete ich nun in den Sommermonaten „Ballett im Park“ an. Treffpunkt ist vor dem Sommerbad im Volkspark Humboldhain in Berlin Mitte.

Das Trainingslevel ist sowohl für Einsteiger als auch für Sporties geeignet. Dresscode sind Turnschuhe/Laufschuhe, bequeme Sportbekleidung und ggf. Funktionsbekleidung bei kälterem Wetter.

Bitte meldet Euch vor der Teilnahme über mein Kontaktformular bei mir an, damit die Gruppen aktuell nicht zu groß werden.

Ich freue mich auf Euch!

Share your thoughts